SITEMAP | IMPRESSUM

bewusstgesund.de - Im Winter braucht die Haut viel Feuchtigkeit

Artikel vom 09.01.2009 aus der Rubrik Körperpflege

Im Winter braucht die Haut viel Feuchtigkeit

Wind und Wetter strapazieren die Haut im Winter im besonderen Maße. Daher benötigt diese besonders in der kalten Jahreszeit viel Feuchtigkeit, die mit einer richtigen Pflege sicher gestellt werden kann.

Damit die Haut auch im Winter schön strahlt und gesund bleibt, ist es von Nöten, diese ausreichend mit Feuchtigkeit zu versorgen. Durch kalten Wind draußen und die warme, sehr trockene Heizungsluft wird die Haut stark beansprucht. Diese hat nämlich eine vergleichsweise sehr geringe Luftfeuchtigkeit, die sich negativ auf den Teint der Haut auswirkt. Auf diese Weise kann sehr schnell eine Austrocknung auftreten, wodurch die Haut spröde, trocken und gereizt ist. Ohnehin wird die Haut jeden Tag durch die Reinigung beansprucht, wozu die besonderen Umstände im Winter noch ihr Übriges dazu tun. Versucht man nicht dieses Problem zu beheben, verschlechtert sich der Zustand der Haut immer mehr. Dies ist nicht nur ungesund für den äußeren Schutzmantel des Körpers, sondern sieht selbstverständlich auch unschön aus, denn im Idealfall sollte die Haut geschmeidig, weich und sanft erscheinen. Entgegen wirken kann man diesen Effekten jedoch mit der Zufuhr von ausreichend Feuchtigkeit.

Um zu gewährleisten, dass die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt ist, sollte diese täglich mit einer Hautcreme eingecremt werden. Diese enthält sehr viel Feuchtigkeit und eine Reihe von anderen Inhaltsstoffen, wie beispielsweise Vitamine oder Öle, die die Haut optimal pflegen. Mit Hilfe dieses Pflegemittels wird die Haut mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt, wodurch sie wieder geschmeidig und gesund erstrahlen kann. Handelt es sich bei diesem zusätzlich um ein auf den Hauttypen abgestimmtes Produkt, das im Handel in einer Vielzahl erhältlich ist, so kann ein noch besseres Ergebnis erzielt werden. Von besonderer Bedeutung ist es dabei, dass man diese Pflege nicht nur vereinzelt, sondern regelmäßig und vor allem auch gründlich betreibt. Dann jedoch kann man einer trockenen, strapazierten haut wirksam vorbeugen und bereits geschädigte Haut wieder in ihr natürliches Gleichgewicht zurück bringen.

KöRPERPFLEGE
Fußflege für strapazierte Füße nach dem Sport

KöRPERPFLEGE
Gesichtsreinigung am Morgen

ERNäHRUNG
Die richtige Ernährung im Winter

GESUNDHEIT
Vorbeugen von Infekten

ERNäHRUNG
Täglich eine Portion Obst fürs allgemeine Wohlbefinden

FITNESS
Fitnesstraining zu Hause

ENTSPANNUNG
Baden zur Entspannung der Muskulatur

FITNESS
Beim Fernsehen auf den Heimtrainer

FITNESS
Regelmäßige Gymnastik für mehr Beweglichkeit

ERNäHRUNG
Zubereitung von Müsli

ENTSPANNUNG
Bürstenmassage zur besseren Durchblutung

FITNESS
Ausdauersportarten stärken Herz und Kreislauf

Zum Seitenanfang NACH OBEN   Zurück zur vorherigen Seite ZURÜCK

© 2007-2017 bewusstgesund.de

Alle Texte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine anderweitige Veröffentlichung dieser Texte, auch nur auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig.