SITEMAP | IMPRESSUM

bewusstgesund.de - Ausdauersportarten stärken Herz und Kreislauf

Artikel vom 12.01.2009 aus der Rubrik Fitness

Ausdauersportarten stärken Herz und Kreislauf

Möchte man sein Herz-Kreislauf-System stärken, dann eignen sich dazu besonders alle Ausdauersportarten. Ob Laufen, Nordic Walking oder Fahrrad fahren, Herz und Kreislauf werden auf Trab gebracht und bei einer regelmäßigen Ausübung des Sports deutlich gestärkt.

Etwas für Herz und Kreislauf tun und damit seine gesamte Gesundheit deutlich verbessern kann man ideal mit der Ausübung von Ausdauersportarten. Nicht umsonst raten Mediziner immer wieder, sich viel zu bewegen und auf diese Weise das Herz-Kreislauf-System zu stärken. Ein regelmäßiges Betreiben von Ausdauersport verbessert nicht nur die Kondition und man kommt nicht mehr so schnell aus der Puste, sondern es verbessert auch den Sauerstofftransport im Blut und kann mit dazu beitragen gegebenenfalls Bluthochdruck zu vermindern, der ohnehin die Volkskrankheit Nummer 1 ist und eine Reihe von Erkrankungen verursachen kann.

Als Ausdauersport eignet sich beispielsweise das Laufen. Ob es eine kleine Runde Jogging mehrmals die Woche ist oder ein richtiges Langstreckentraining bis hin zum Marathonlauf, jede Art von Bewegung wirkt sich generell positiv auf den Körper und besonders auf Herz und Kreislauf aus. Die Ausdauer und die Leistungsfähigkeit des Körpers werden durch ein regelmäßiges Trainieren verbessert und es können Risiken wie Bluthochdruck oder ein zu hoher Cholesterin-Wert vorgebeugt werden.

Betreibt man noch keinen Sport, dann sollte man zunächst selbstverständlich klein anfangen und seinen Körper auf keinen Fall überstrapazieren. Anstatt des Joggens bietet sich diesbezüglich zum Beispiel das Nordic Walking an. Bei diesem schnellen Gehen wird der Körper zunächst nicht zu sehr beansprucht und langsam auf Touren gebracht. Ebenso sollte man erst einmal mit kürzeren Strecken beginnen, ehe man versucht, lange Distanzen zu bewältigen. Neben dem Laufen und Gehen kann man als Ausdauersportart auch das Fahrrad fahren ausüben, das man sogar optimal in den Alltag integrieren kann. Anstatt mit dem Auto zum Bäcker um die Ecke zu fahren, könnte man dies beispielsweise auch mit dem Fahrrad tun, wodurch man dann bereits eine kleine, tägliche Übungseinheit durchgeführt hätte. Daneben eignet sich selbstverständlich aber auch das Schwimmen hervorragend als Ausdauersportart, was zudem den Vorteil hat, dass dabei die Gelenke geschont werden.

FITNESS
Regelmäßige Gymnastik für mehr Beweglichkeit

FITNESS
Beim Fernsehen auf den Heimtrainer

FITNESS
Fitnesstraining zu Hause

KöRPERPFLEGE
Fußflege für strapazierte Füße nach dem Sport

ENTSPANNUNG
Meditieren für das seelische Gleichgewicht

ENTSPANNUNG
Rücken- und Nackenmassage

GESUNDHEIT
Linderung von Kopfschmerzen

GESUNDHEIT
Husten und Schnupfen auf natürliche Weise behandeln

AKTIVURLAUB
Wandern an der Nordsee

AKTIVURLAUB
Fahrradfahren im Schwarzwald

AKTIVURLAUB
Skilanglauf in Oberstdorf

ERNäHRUNG
Vitalstoffe als unverzichtbarer Bestandteil der Ernähnung

KöRPERPFLEGE
Gesichtsreinigung am Morgen

Zum Seitenanfang NACH OBEN   Zurück zur vorherigen Seite ZURÜCK

© 2007-2017 bewusstgesund.de

Alle Texte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine anderweitige Veröffentlichung dieser Texte, auch nur auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig.