SITEMAP | IMPRESSUM

bewusstgesund.de - Beim Fernsehen auf den Heimtrainer

Artikel vom 12.01.2009 aus der Rubrik Fitness

Beim Fernsehen auf den Heimtrainer

Möchte man zu Hause seinen Körper trainieren, dann kann man dies auch beim Fernsehen tun. Diese Zeit bietet sich geradezu an, um sich dabei auf einem Heimtrainer zu bewegen.

Bei den meisten Menschen ist es wohl der Fall, dass täglich Fernseher geschaut wird, sei es nur eine Stunde am Tag oder gleich über einen längeren Zeitraum hinweg. Diese Zeit muss jedoch nicht vertan sein, denn während man das Fernsehprogramm verfolgt kann man ideal auch noch andere Dinge tun wie auf den Heimtrainer gehen und seinen Körper auf diese Weise fit und beweglich halten. Dazu muss man nur in Reichweite des Fernsehers etwas Platz für das entsprechende Fitnessgerät schaffen und schon kann man loslegen. Ob abends oder tagsüber, wenn die Lieblingsserie laufen sollte, seine Fitness kann man schließlich immer trainieren.

Heimtrainer für das Fitnesstraining in den eigenen vier Wänden gibt es zuhauf in vielen verschiedenen Formen und für unterschiedliche Bewegungs- und Trainingsabläufe. Ideal als Heimtrainer vor dem Fernseher ist zum Beispiel ein Stepper geeignet. Auf diesem kann man die Stepp-Bewegungen absolvieren und hat gleichzeitig aufgrund der aufrechten Position, in der man ständig verbleibt, einen optimalen Blick auf den Fernseher. Gleiches gilt selbstverständlich auch für Laufbänder oder Ergometer. Bei diesen Geräten kann man sehr gut während des Laufens oder des Radfahrens fernsehen. Insbesondere das Ausdauer- und Konditionstraining ist auf diesen Fitnessgeräten somit vor dem Fernseher gut durchführbar.

Handelt es sich bei dem Heimtrainer beispielsweise um Rudergeräte, Trainingsbänke oder spezielle Hantelbänke gestaltet sich das fernsehen allerdings schwieriger, da durch den andauernden Bewegungsablauf der Blick nicht immer auf dem TV-Gerät verharren kann. Führt man sein Training auf diesen Geräten durch, kann man nicht jeden Moment der jeweiligen Sendung verfolgen, dennoch hat man auf diese Weise eine angenehme Unterhaltung während der Übungen. Dies hat zudem den Vorteil, dass man dadurch abgelenkt wird und die zeit so meist deutlich schneller vorüber geht.

FITNESS
Ausdauersportarten stärken Herz und Kreislauf

FITNESS
Regelmäßige Gymnastik für mehr Beweglichkeit

FITNESS
Fitnesstraining zu Hause

ERNäHRUNG
Zubereitung von Müsli

ENTSPANNUNG
Bürstenmassage zur besseren Durchblutung

KöRPERPFLEGE
Fußflege für strapazierte Füße nach dem Sport

ENTSPANNUNG
Meditieren für das seelische Gleichgewicht

ENTSPANNUNG
Rücken- und Nackenmassage

GESUNDHEIT
Linderung von Kopfschmerzen

GESUNDHEIT
Husten und Schnupfen auf natürliche Weise behandeln

AKTIVURLAUB
Wandern an der Nordsee

AKTIVURLAUB
Fahrradfahren im Schwarzwald

AKTIVURLAUB
Skilanglauf in Oberstdorf

Zum Seitenanfang NACH OBEN   Zurück zur vorherigen Seite ZURÜCK

© 2007-2017 bewusstgesund.de

Alle Texte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine anderweitige Veröffentlichung dieser Texte, auch nur auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig.