SITEMAP | IMPRESSUM

bewusstgesund.de - Fußflege für strapazierte Füße nach dem Sport

Artikel vom 12.01.2009 aus der Rubrik Körperpflege

Fußflege für strapazierte Füße nach dem Sport

Gerade nach der Belastung der Füße bei einem umfangreichen Sportprogramm sind diese meist strapaziert und beansprucht. Dies kann eine gründliche Pflege der Füße mit geeigneten Pflegeprodukten lindern.

Betreibt man regelmäßig Sport, dann stellt sich automatisch auch eine Belastung der Füße ein, die aufgrund der Bewegung und der andauernden Belastung in Mitleidenschaft gezogen werden. Strapazierten Füßen kann man jedoch entgegen wirken, in dem man diese nach dem Sport sorgfältig pflegt. Dazu sollte man die Füße zunächst einmal gründlich reinigen und von Schmutz und Schweiß befreien. Eine besondere Behandlung erfordert dann die Hornhaut, die sich von selbst bei verstärktem, bei Sportübungen auftretendem Druck auf die Unterseite des Fußes eben dort bildet. Daher sollte man diese regelmäßig mit Hilfe eines Bimssteins oder einer Hornhautraspel entfernen. Von besonderer Bedeutung ist das Eincremen mit einem geeigneten Pflegeprodukt. Sind die Füße strapaziert, so benötigen sie dringend viel Feuchtigkeit. Diese ist in Cremes enthalten, die dann großzügig mit den Händen auf die Haut der Füße aufgetragen und in diese einmassiert werden sollten. Auf diese Weise werden die Füße belebt und erfrischt sowie mit reichhaltigen Inhaltsstoffen versorgt, denn in pflegenden Cremes sind neben viel Feuchtigkeit auch andere wichtige Stoffe wie Vitamine oder Öle enthalten. Diese unterstützen die Regeneration der Füße optimal und sorgen im Handumdrehen wieder für ein Wohlbefinden.

Geeignet für die Fußpflege nach dem Sport sind vor allem Cremes und Salben, die speziell für die Anwendung bei Füßen angedacht sind. Im Handel gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Pflegemitteln, die auf die Pflege dieser Körperpartie abgestimmt sind wie beispielsweise ein spezieller Fußbalsam, der besonders reichhaltig ist. Sind die Füße nach einer starken Belastung müde oder sie brennen und schmerzen, dann können diese Pflegemittel optimal Abhilfe schaffen und sind enorm wohltuend. Ebenso gibt es aber auch Cremes für trockene, rissige Haut oder Produkte, die der Transpiration an den Füßen entgegen wirken und die nach dem Sport ebenfalls eine wohltuende Wirkung haben können.

KöRPERPFLEGE
Im Winter braucht die Haut viel Feuchtigkeit

KöRPERPFLEGE
Gesichtsreinigung am Morgen

ENTSPANNUNG
Meditieren für das seelische Gleichgewicht

ENTSPANNUNG
Rücken- und Nackenmassage

GESUNDHEIT
Linderung von Kopfschmerzen

GESUNDHEIT
Husten und Schnupfen auf natürliche Weise behandeln

AKTIVURLAUB
Wandern an der Nordsee

AKTIVURLAUB
Fahrradfahren im Schwarzwald

AKTIVURLAUB
Skilanglauf in Oberstdorf

ERNäHRUNG
Vitalstoffe als unverzichtbarer Bestandteil der Ernähnung

ERNäHRUNG
Die richtige Ernährung im Winter

GESUNDHEIT
Vorbeugen von Infekten

Zum Seitenanfang NACH OBEN   Zurück zur vorherigen Seite ZURÜCK

© 2007-2017 bewusstgesund.de

Alle Texte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine anderweitige Veröffentlichung dieser Texte, auch nur auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig.