SITEMAP | IMPRESSUM

bewusstgesund.de - Linderung von Kopfschmerzen

Artikel vom 12.01.2009 aus der Rubrik Gesundheit

Linderung von Kopfschmerzen

Viele Menschen sind heutzutage häufig von Kopfschmerzen betroffen. Diese kann man jedoch außer mit Schmerzmitteln auch noch auf andere Weisen lindern.

Kopfschmerzen können plötzlich auftreten und genau so schnell auch wieder verschwunden sein, gleichgültig ob sie drückend oder stechend sind oder der gesamte Kopf von den unangenehmen Schmerzen betroffen ist. Zur Linderung gibt es verschiedene Hilfsmittel und Methoden, denn nicht immer muss es direkt ein Schmerzmittel zum Einnehmen sein.

Treten Kopfschmerzen auf, so können diese zunächst einmal bereits mit einem Gang an die frische Luft wesentlich abgeschwächt werden. Atmet man draußen ein paar Mal tief durch, ist der Kopfschmerz meist nur noch halb so schlimm. Lindernd können vor allem aber auch verschiedene ätherische Öle wirken, wie beispielsweise Pfefferminzöl oder Teebaumöl. Dazu sollte man ein paar Tropfen des ausgewählten natürlichen Mittels auf die Stirn und die Schläfen geben und sanft einmassieren. Dieses wirkt beruhigend und kann den Schmerz im Kopf deutlich reduzieren. Ebenso wirksam ist aber die Kühlung der Stirnpartie. Dazu verwendet man herkömmliche Kühlkompressen oder aber auch so genannte Kühlbrillen, die in jeder Apotheke erhältlich sind. Die im Kühlschrank gekühlte Kompresse oder die Kühlbrille legt man idealerweise für ein paar Minuten auf Stirn und Augen, während denen man sich am besten entspannt und hinlegt. Hat man diese beiden Dinge nicht zur Hand, kann selbstverständlich auch ein mit kaltem Wasser getränktes Handtuch oder ein Waschlappen verwendet werden. Schon nach kurzer Zeit kann sich so in jedem Fall eine Linderung einstellen.

Ebenfalls ist die positive Wirkung von alten Hausmitteln nicht zu verachten. Hierzu zählt beispielsweise das Trinken von warmem Kaffee gemischt mit etwas frisch gepresstem Zitronensaft. Dies schmeckt zwar nicht gerade besonders appetitlich, weitet jedoch die Blutgefäße und regt so die Durchblutung im Gehirn an, was den Schmerz deutlich verringern kann.

Leidet man an einem Spannungskopfschmerz, der von einer verspannten Nacken- und Schulterpartie ausgeht, so ist es ratsam, eben diese Verspannungen mit Hilfe von Massagen und Wärmeanwendungen zu lösen und auf diese Weise die Ursache des Kopfschmerzes zu beseitigen.

GESUNDHEIT
Husten und Schnupfen auf natürliche Weise behandeln

GESUNDHEIT
Vorbeugen von Infekten

AKTIVURLAUB
Wandern an der Nordsee

AKTIVURLAUB
Fahrradfahren im Schwarzwald

AKTIVURLAUB
Skilanglauf in Oberstdorf

ERNäHRUNG
Vitalstoffe als unverzichtbarer Bestandteil der Ernähnung

KöRPERPFLEGE
Gesichtsreinigung am Morgen

KöRPERPFLEGE
Im Winter braucht die Haut viel Feuchtigkeit

ERNäHRUNG
Die richtige Ernährung im Winter

ERNäHRUNG
Täglich eine Portion Obst fürs allgemeine Wohlbefinden

FITNESS
Fitnesstraining zu Hause

ENTSPANNUNG
Baden zur Entspannung der Muskulatur

Zum Seitenanfang NACH OBEN   Zurück zur vorherigen Seite ZURÜCK

© 2007-2017 bewusstgesund.de

Alle Texte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine anderweitige Veröffentlichung dieser Texte, auch nur auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig.